Benutzerfreundliche Regeltechnik

REGELTECHNIK FÜR HEISSKANALSYSTEME

Regeltechnik von GÜNTHER zeichnet sich durch ein auf die Bedürfnisse des Anwenders optimal zugeschnittenes Programm aus. Unsere Palette reicht vom 1-Kanal-Universalregler bis hin zum 150-Zonen-Regelschrank mit Touchscreen-Bedienung. Die Regelgeräte werden mit einer Betriebsspannung von 230 V betrieben – praxisgerecht und anwenderfreundlich.

 

Temperaturregelgeräte DP1 bis DP6
Die kompakten Regler für kostengünstige und komfortable Regelung kleiner Heißkanalsysteme. Einfache Bedienung durch separate Anzeigen (Soll- und Ist-Temperaturen) und Eingabetasten.

 

 

 

Mehrkanal-Regelgeräte DPT5 bis DPT15
Die Mehrkanal-Regelgeräte der Serie DPT verfügen über umfangreiche Funktionen für die sichere Regelung komplexer Heißkanalsysteme.

 

 

 

Mehrkanal-Regelgeräte DPT20 bis DPT45
Basis der kompakten Regelgeräte DPT 20 und DPT 30 – DPT 45 ist das Regelgerät DPT 15. Die neuen Regelgeräte bieten noch mehr Komfort und Sicherheit bei der Bedienung.

Vorteile

  • Bedienungsfreundlich. Durch separate Anzeigen/Eingabetasten und eine annähernd selbsterklärende Menüführung.
  • Wechseln der Betriebsart und der Leitfunktion möglich. Betriebsart: Regeln oder Steuern, Leitfunktion: Master oder Slave.
  • Kontinuierliche Fehlerüberwachung. Prozessunterbrechung bei Übertemperatur, Untertemperatur und Ausfall eines Heißkanalelements. Absenken der Heißkanaltemperatur bei Fehler/Stillstand.
  • Soll-Istanzeige für jede Regelstelle. Sichtbare LED-Anzeige für jede Regelstelle und Detailanzeige aller Parameter möglich.

Vorteile

  • Mehrere Temperaturregelgeräte. Nachträgliche Aufrüstung der Regelzonen möglich, z. B. bei DPT 5, DPT 10, DPT 15 für 5 - 15 Zonen Aufrüstung möglich, auch bei DPT 20 - 45 und DPT Multizone.
  • Extrem schnelle, hochpräzise Temperaturregelung ohne Temperaturschwankungen, dadurch auch für reaktionsschnelle Düsen geeignet.
  • Sinnvolle Zusatzfunktionen: Softstartfunktion, Anfahrrampe, Diagnosefunktion etc. Sie optimieren die Prozesssicherheit und den Bedienungskomfort und erkennen Verdrahtungsfehler.



Steuerung für Nadelantriebe

 

ServoControl
Mit dem neuen ServoControl können wir Ihnen ein Steuergerät für sämtliche elektrische Antrieb anbieten. Das ServoControl kann wahlweise für den Antriebe von Servomotoren, Schrittmotoren und Elektromotoren ausgestattet werden.

 

 

 

ServoControl Einzel (SCE)
Mit dem ServoControl Einzel (SCE) können bis zu 16 Schrittmotoren zum Antrieb von Verschlussnadeln betrieben werden.

 

 

 

EValve-4
Das Steuergerät EValve-4 dient zur Ansteuerung von bis zu vier bistabilen Elektromagneten, welche im Heißkanalsektor zum Betätigen von Nadelverschlussdüsen eingesetzt werden.

CADHOC

Rasantsysteme hier downloaden Zum Login

DIN EN ISO 9001:2008

Zertifikat PDF herunterladen Herunterladen

Kontakt

+49 (0) 6451 / 5008 - 0
info[at]guenther-heisskanal.de

Aktuelle Seminare

Seminar A1: Grundlagen für Anwender

Seminarziel:Grundkenntnisse im Bedienen und Warten eines Heißkanals
Zielgruppe:Maschineneinrichter, Werkzeugmacher
Termine:13. Oktober 2016
Seminardauer:1 Tag, 9:00 - 17:00 Uhr

13. Oktober 2016

Messetermine

Kunststoffen, Veldhoven, Niederlande

28. - 29.09.2016

28. September 2016

Veranstaltungen

Keine Artikel in dieser Ansicht.