Mehrfach-Heißkanaldüsen für die senkrechte Anspritzung

Mehrfach-Heißkanaldüsen für die senkrechte Anspritzung – optimalen Freiraum

Mehrfach-Heißkanaldüsen bietet GÜNTHER in verschiedenen Ausführungen an. Einen optimalen Freiraum für die Auslegung von Heißkanalsystemen mit geringen Nestabständen ermöglichen Mehrfach-Heißkanaldüsen vom Typ SGF/SGT.

Mit der Mehrfach-Heißkanaldüse Typ SGF/SGT hat GÜNTHER Heisskanaltechnik eine Baureihe entwickelt, die Ihnen optimalen Freiraum bei der Auslegung Ihrer Heißkanalsysteme gewährleistet. Die Düsenserie ist ideal für die Mehrfachanspritzung von Kleinteilen bei geringen Nestabständen. So hoch die Anforderungen mit Blick auf Anschnittposition, Abrissqualität und Schussgewicht auch sein mögen, die Düsenreihe SGF/SGT zeigt sich flexibel und passt sich komplexen Anforderungen optimal an.

 

Mehrfach-Heißkanaldüsen für senkrechte Anspritzung

Ihre Vorteile

  • Einfache Einbaumöglichkeit
  • Geringe Nestabstände
  • Spitzen separat regelbar
  • Für Mikro-Spritzguss geeignet
  • Düsenspitzen wechselbar

Ein weiterer Pluspunkt für Ihre Anwendungen:

Die Temperatur der Düsen lässt sich für jede Spitze separat regeln. Die Düsen ermöglichen einen schonenden Schmelzefluss und erlauben den Einsatz kompakter, hochfachiger Werkzeuge auf Mikro-Spritzgussmaschinen.

Mehrfach-Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung

Mehrfach-Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung – beste Abrissqualität

Mehrfach-Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung bieten einen optimalen Freiraum bei der Auslegung von kompakten, hochfachigen Heißkanalsystemen. Bei der Entwicklung wurde besonderes Augenmerk auf einfache Wartung und wirtschaftlichen Einsatz gelegt – zum Beispiel durch die Verwendung von ungeteilten Formeinsätzen.

Garantiert ohne fertigungstechnisch problematische „kalte Pfropfen“ arbeiten die besonders kosteneffizienten und platzsparenden Mehrfachdüsen der OktaFlow® Baureihe in radialer oder in linearer Ausführung für die direkte seitliche Anspritzung.

Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung

Ihre Vorteile

  • Seitliche Anspritzung unter 90°
  • Geringe Nestabstände
  • Hohe Kavitätenzahl
  • Kein aufwendiger geteilter Einsatz notwendig Längenausdehnung über Zuführdüse, Einbau der Unterverteilung unabhängig von der Wärmeausdehnung
  • Optimaler Temperaturverlauf
  • Düsenspitzen wechselbar Montagefreundliche steckbare Strom- und Thermofühleranschlüsse
  • Reduzierter Regeltechnikaufwand

Beide Ausführungen haben gemeinsame Eigenschaften:

  • Sie können in Verbindung mit einer beheizten Aufnahme oder in Verbindung mit einem Verteiler für hochfachige Spritzgusswerkzeuge eingesetzt werden.
  • Bei der Verarbeitung von gefüllten Materialien können optional Düsenspitzen mit Verschleißschutz zum Einsatz kommen, um lange Laufzeiten im Dauerbetrieb sicherzustellen.
  • Die Spitzen lassen sich einzeln wechseln.
Video - Montage Oktaflow
Video - Demontage Oktaflow

©  2019 GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH