Nadelbetätigungen

Nadelbetätigungen ermöglichen präzise kontrolliertes Öffnen und Schließen der Anspritzpunkte

GÜNTHER Nadelbetätigungen ermöglichen eine präzise und intelligente Nadelsteuerung von Heißkanalsystemen bei einfacher Montage und Anschlusstechnik. Durch das gleichmäßige Öffnen der einzelnen Nadelverschlussdüsen wird ein sicherer Spritzprozess auch bei kleinsten Schussgewichten ermöglicht.

Vorteile auf einen Blick:

  • Das Abschalten einzelner Kavitäten ist prinzipiell möglich. Zeitersparnis durch einfaches Einstellen und Austauschen der Nadeln im montierten Zustand. Die Nadel kann aufgrund des Feingewindes an der Aufhängung optimal justiert werden. Austausch der Zylinder bei Hubplattenmechanismus ohne Werkzeugdemontage.
  • Exaktes Öffnen und Schließen der Verschlussnadeln bei Mehrfachantrieben Hubplatte oder Schiebemechanismus.
  • Leichter Tausch der verschleißenden Bauteile an den Antriebseinheiten.
Folgende Antriebseinheiten sind wählbar:

Elektrische oder hydraulische und pneumatische Antriebe

Nadelbetätigungen für Heißkanaldüsen können sowohl elektrisch als auch hydraulisch oder pneumatisch angetrieben werden. Elektrische Nadelantriebe eignen sich hervorragend für elektrische Spritzgussmaschinen und sind reinraumtauglich. Der Vorteil von elektrischen Antrieben ist, dass die Hublänge, die Geschwindigkeit der Nadelbewegung sowie Öffnungs- und Schließzeitpunkt eingestellt werden können. Die pneumatisch angetriebene NEST-Nadelverschlussdüse bietet höchste Prozesssicherheit auch bei der Verarbeitung hochwertiger, anspruchsvoller Kunststoffe.

Einzelnadelantriebe

Mit dem Einzelnadelventil ENV wird Kaskadenspritzguss über das sequenzielle Schließen und Öffnen der Nadeln möglich. Beim elektrischen Antrieb entspricht der Schrittmotor dem Einzelnadelventil. Bis zu 16 Schrittmotoren können mit dem Steuergerät DPE hochpräzise geregelt werden. Die pneumatisch angetriebene NEST-Nadelverschlussdüse ist ein zum Einbau fertig montiertes 1-fach-Nadelverschlusssystem.

Mehrfachnadelantriebe

Sinnvoll für die Ansteuerung ab 8 Düsen mit kleinen bis mittleren Abständen sind die Mehrfachnadelantriebe Hubmechanismus und Schiebverschluss. Die Mehrfachnadelantriebe garantieren auch bei kleinsten Schussgewichten ein gleichmäßiges Öffnen und Schließen der Nadeln. Für hochfachige kleinste Werkzeuge ist der Schiebemechanismus als Antrieb vorzusehen. Durch die synchrone Düsenöffnung werden alle Kavitäten gleichmäßig gefüllt. Das Ergebnis ist eine hohe Produktqualität.

©  2017 GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH