Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung

Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung – beste Abrissqualität

Heißkanaldüsen für seitliche Anspritzung bieten einen optimalen Freiraum bei der Auslegung von kompakten, hochfachigen Heißkanalsystemen. Bei der Entwicklung wurde besonderes Augenmerk auf einfache Wartung und wirtschaftlichen Einsatz gelegt – zum Beispiel durch die Verwendung von ungeteilten Formeinsätzen.

Garantiert ohne fertigungstechnisch problematische „kalte Pfropfen“ arbeiten die besonders kosteneffizienten und platzsparenden Mehrfachdüsen der OktaFlow® Baureihe in radialer oder in linearer Ausführung für die direkte seitliche Anspritzung.

Ihre Vorteile

  • Seitliche Anspritzung unter 90°  
  • Geringe Nestabstände
  • Hohe Kavitätenzahl
  • Kein aufwendiger geteilter Einsatz notwendig
  • Unterverteilung schwimmend gelagert
  • Optimaler Temperaturverlauf
  • Düsenspitzen rasch und bequem wechselbar
  • Montagefreundliche steckbare Strom- und Thermofühleranschlüsse
  • Reduzierter Regeltechnikaufwand

Beide Ausführungen haben gemeinsame Eigenschaften:

  • Sie können in Verbindung mit einer beheizten Aufnahme oder in Verbindung mit einem Verteiler für hochfachige Spritzgusswerkzeuge eingesetzt werden.
  • Bei der Verarbeitung von gefüllten Materialien können optional Düsenspitzen mit Verschleißschutz zum Einsatz kommen, um lange Laufzeiten im Dauerbetrieb sicherzustellen.
  • Die Spitzen lassen sich einzeln wechseln.
Video - Montage Oktaflow
Video - Demontage Oktaflow

©  2017 GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH