Pressetext

Kleine Werkzeuge mit großer Wirkung – die GÜNTHER Nadelverschlusssysteme!

Der Schiebemechanismus des hier gezeigten 16-fach-Nadelverschlusssystems ermöglicht das exakt synchrone Öffnen und Schließen der Nadeln aufgrund der mechanischen Kopplung.
Die gleitenden Bauteile mit Spezialbeschichtung bieten einen optimalen Verschleißschutz und sind auch vom Kunden wechselbar.

An moderne Kunststoffe werden vielfältige Anforderungen gestellt. So wünschen Kunden im Konsumgüter- und Verpackungsbereich ein attraktives Design und perfekte Oberflächen mit angenehmer Haptik. In der Medizin- und Elektrotechnik werden Formteile mit komplexen Geometrien verlangt, und das oft bei minimalen Wandstärken. Artikel, die diesen Ansprüchen genügen, lassen sich nur in sehr stabilen Verarbeitungsprozessen realisieren, die äußerste Präzision garantieren.

Für genau solche hochwertigen Anwendungen bietet GÜNTHER Heisskanaltechnik seine Nadelverschlusssysteme für kleine Werkzeugabmessungen als hervorragende Lösung an. Aufgrund ihrer präzisen Steuerbarkeit eignen sich diese Antriebskonzepte zur Nadelverschlusstechnik ideal für die Produktion von Artikeln, die eine hohe, gleichbleibende Angussqualität erfordern.

Die innovative Gestaltung der Geometrien für Nadelführung und Verschlussnadel führt zu einem verschleißarmen Betrieb und langen Standzeiten der Nadelführung. Der bei höherfachigen Systemen verwendete Schiebemechanismus ermöglicht enge Nestabstände ab 9 Millimetern sowie das exakt synchrone Öffnen und Schließen der Nadeln aufgrund der mechanischen Kopplung. Nadelverschlusssysteme mit bis zu 8 Nadeln werden optimal mit einem Hubplattensystem ausgestattet. Der Antrieb erfolgt wahlweise pneumatisch oder hydraulisch. Bei beiden Systemvarianten werden Heißkanaldüsen mit Schmelzekanal-Durchmessern von 4 bis 12 Millimetern eingesetzt.

Die Justage der Nadelposition kann optional im montierten Zustand durchgeführt werden. Spezielle Durchlässe in der Werkzeug-Aufspannplatte sowie die Nadelaufhängung mit Justiergewinde und Justiermutter erlauben die einzelne Positionseinstellung der Verschlussnadel von außen. Dank Frontmontage der Düsen Typ NTT ist ihr leichter Austausch zur Formtrennung möglich. Ein einfacher Austausch aller Verschleißteile rundet den Einsatz der GÜNTHER Nadelverschlusssysteme ab.

 

GÜNTHER ist Technologieführer im Bereich Heißkanaltechnik. Mit mehr als 220 Mitarbeitern produzieren wir am Standort Frankenberg für die kunststoffverarbeitende Industrie innovative und anwenderfreundliche Heißkanaldüsen und -systeme, die wir mit über 40 Vertretungen weltweit vertreiben. Zu unseren internationalen Kunden zählen führende Unternehmen aus den Branchen Automotive, Elektro/Elektronik, Medizintechnik, Verpackung und Konsumgüter. Ob modulare Standardsysteme oder individuelle Speziallösungen: Wir entwickeln und fertigen maßgeschneiderte Lösungen – ausgerichtet auf die Anwendung unserer Kunden.

Zurück

©  2019 GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH