Ausbildungsberuf

Technischer Produktdesigner (m/w)

Technische/r Produktdesigner/-in

Für das Jahr 2018 sind alle Ausbildungsplätze belegt

Der/die Technische/r Produktdesigner/in ist ein anerkannter Ausbildungsberuf nach dem Berufsbildungsgesetz (BBiG). Er ist keinem Berufsfeld zugeordnet.

Aufgaben und Tätigkeiten

Integrative Qualifikationen

  • Berufsbildung, Arbeits- und Tarifrecht
  • Aufbau und Organisation des Ausbildungsbetriebes
  • Sicherheit und Gesundheitsschutz bei der Arbeit
  • Umweltschutz

Berufsprofilgebende Qualifikationen

  • Erstellen und Anwenden technischer Dokumente
  • Rechnergestützte Konstruktion
  • Unterscheiden von Werkstoffen sowie von Fertigungsverfahren und Montagetechniken
  • Ausführen von Berechnungen Maschinen- und Anlagenkonstruktion

Fachrichtung Maschinen- und Anlagenkonstruktion

  • Ändern und Prüfen von Werkstoffeigenschaften
  • Erstellen von Konstruktionen
  • Fertigungstechnik
  • Füge- und Montagetechnik
  • Steuerungs- und Elektrotechnik
Berufsausübung

Nach erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung sind Technische Produktdesigner als Mitarbeiter vor allem in den Konstruktionsbüros von Betrieben des Maschinen-, Anlagen- und Fahrzeugbaus tätig. Ihr Arbeitsplatz sind Büroräume mit Bildschirmarbeitsplätzen.

Voraussetzung

Guter Abschluss der Hauptschule, Realschule oder der allgemeinen Hochschulreife, gute Kenntnisse in Mathematik, Deutsch und Englisch.

Ort und Zeit

Berufsschule:
Hans-Viessmann-Schule FKB

Dauer:
3,5 Jahre

Arbeitszeit:

Mo-Do 7:30-16:15 Uhr
Fr 7:30-13:15 Uhr

Industriekaufmann/-frau

zum Ausbildungsangebot

Informatikkaufmann/-frau

zum Ausbildungsangebot

Zerspanungsmechaniker/in

zum Ausbildungsangebot

Verfahrensmechaniker/in

zum Ausbildungsangebot

Technischer Produktdesigner/in

zum Ausbildungsangebot

©  2017 GÜNTHER Heisskanaltechnik GmbH